Rund um Füssen

Diese Tour haben wir am 31. Oktober 2020 gemacht. Es war ein herrlicher Herbsttag und für Montag sind die neuen Coronaeinschränkungen verkündet gewesen. Zur Sicherheit haben aber an diesem Tag alle Vorsichtsmaßnahmen angewendet und daher sind alle nachfolgenden Bilder nur von Plätzen ohne viel Publikum entstanden. 

Wir beginnen hier bei der barocken Colomanskirche. Sie steht bei Schwangau und entstand in ihrer heutigen Form im 17. Jahrhundert.  Links ist  Schloss Neuschwanstein zu erkennen. Wunderschön der Blick auf die Berge. 

Schloss Neuschwanstein kann man im Verbund mit der wunderbaren Herbststimmung sehr gut von einem gegenüberliegen Hügel sehen. Da man ein Stück laufen muß sind wir fast allein hier. Nur wir Fotografen und unser Hund.

In Sichtweite seines Elternhauses, Schloss Hohenschwangau, ließ Ludwig II. ab 1869 sein Traumschloss Neuschwanstein errichten. Schloss Neuschwanstein ist im Baustil der Romantik gehalten und gilt als Sinnbild dieser Architekturepoche und ist das wohl beliebteste Touristenziel in Deutschland. 

 

Das "Märchenschloss Neuschwanstein "ist ein nie fertig gestelltes romantisches Schloss auf einem Berg in der Stadt Schwangau bei Füssen im Allgäu. Doch nicht nur Ludwig II. ist eine berühmte bayerische Persönlichkeit mit blauem Blut: Auch die Kaiserin von Österreich-Ungarn, Elisabeth oder kurz Sissi genannt, hat hier ihre Wurzeln. Sie war eine Cousine von Ludwig II. und hatte ein sehr inniges Verhältnis zu ihrem Cousin. Die beiden fühlten sich seelenverwandt.

Denn weder Sissi noch Ludwig der II. hielten etwas von den königlichen Zwängen bei Hofe. Ludwig II. sah sich in einem „goldenen Käfig“, Sissi fühlte sich eingeengt und ihrer Freiheit beraubt. Am Ende stand für beide der Tod. Ludwig der II. beging vermutlich Selbstmord im Würmsee, dem heutigen Starnberger See, Kaiserin Sissi wurde in Genf ermordet.

 

Aber in vielen Büchern, Filmen, Theateraufführungen und Musicals leben die zwei Königskinder immer weiter.

Diese Kulisse könnte schöner nicht sein......

Hier der Blick auf das Schloss vom Parkplatz aus gesehen.

Zu recht ein beliebtes Motiv für Fotografen ist der Blick über die Lech auf das Kloster St. Mang (links) und Hohes Schloss (rechts). Mit etwas Können lässt sich hier eine schöne Spiegelung darstellen.

Noch mehr wunderbare Motive mit Spiegeleffekten bekommt man bei einem Spaziergang am Schwansee geboten.

Oder hier im Alatsee

In der "Blauen Stunde" machen wir noch ein schönes Foto vom Schloss Neuschwanstein zum Abschluss dieser schönen Tour.